Mittwoch
02. September 2015
20:00 Uhr
Rahmenprogramm

Artist Talk

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln

live broadcast via
voicerepublic.com

Donnerstag
03. September 2015
21:30 Uhr
Rahmenprogramm

Urban Movie Screenings

Göttliche Lage, Dokumentarfilm,
Regie: Ulrike Franke und Michael Loeken,
DEU 2014, 104 Min., FSK: 0

CARLsGARTEN
Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln

Verlegt in die CityLeaks Festival Zentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln

Freitag
04. September 2015
16:00 -21:00 Uhr
Kunst

Retail Poisoning Workshop

Unter Anleitung des Künstlers Benjamin Gaulon entwickeln die Teilnehmer konsumkritische Strategien

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln

Anmeldung:
info@cityleaks-festival.com

Freitag
04. September 2015
17:00 - 19:00 Uhr
Kunst

Siebdruck Workshop

Erlernen verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten mit Siebdruck.
Herstellung eigener Papier-/Druckschablonen

Alexandra Lenz Siebdruck
Mülheimer Freiheit 88
51063 Köln

25,00€
Anmeldung:
info@alexandralenz.de

Freitag
04. September 2015
19:00 Uhr
Kunst

Vernissage Galerien

Informationen zu den Galeriepartnern unter:

http://cityleaks-festival.de/indoor/

Freitag
04. September 2015
15:00 Uhr
Kunst

Kulturbunker Köln

Vernissage
Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Straßengold

Berliner Str. 20

Freitag
04. September 2015
19:00 Uhr
Kunst

Brunnen e. V.

Vernissage
Ausstellungen in Kooperation mit CityLeaks
Gold + Beton | Tiefgarage | BRUCH & DALLAS

Ebertplatzpassagen

Freitag
04. September 2015
19:00 Uhr
Kunst

686 Gallery

Vernissage
Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Eva G. Alonso, Rosa Kolb Kollektiv

Atelierzentrum Ehrenfeld (AZE)
Hospeltstraße 69

Freitag
04. September 2015
19:00 Uhr
Kunst

Mülheim Strangers

Vernissage
Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
ZOO6
Wallstraße 137

Freitag
04. September 2015
19:00 Uhr
Kunst

30works

Vernissage
Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Mit: Thomas Baumgärtel | XXXHIBITION | XOOX | ALIA | VARIOUS & GOULD | MISTER P | TANKPETROL | ROURKE VAN DAL | DZIA
Antwerpener Straße 42

Freitag
04. September 2015
19:00 Uhr
Kunst

Bunker K101

Vernissage
Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
NEOLA ART PROJECTS: „Hidden Playgrounds“
Körnerstraße 101

Samstag
05. September 2015
21:00 - 23:00 Uhr
Kunst

Arty Farty Artspace & Gallery

 

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Peter Hoffmann „Rites of Passage“

Maastrichter Str. 49

 

Freitag
04. September 2015
19:00 – 22:00 Uhr
Kunst

Die Kunstagentin

Vernissage
Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
VIVID BUNCH VOL #2  mit Hense, Will Barras, Know Hope

Maastrichter Str. 26
5. September, 11:00 – 22:00 Uhr
12. September, 11:00 – 19:00 Uhr
19. September, 11:00 – 15:00 Uhr
Do. – Fr. 15:00 –19:00 Uhr

Freitag
04. September 2015
19:00 - 24:00 Uhr
Kunst

Galerie Kunstwerk Nippes

Vernissage
Ausstellung in kooperation mit CityLeaks
CITY CODES – URBAN MAZE POETRY mit KRITZKRATZ und Markus Krips

Baudristr. 5

Freitag
04. September 2015
20:00 Uhr
Kunst

Arty Farty Artspace & Gallery

Vernissage
Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Peter Hoffmann „Rites of Passage“

Maastrichter Str. 49

Samstag
05. September 2015
19:00 Uhr
Kunst

Grand Opening: Indoor-Ausstellung CityLeaks

Grand Opening,  Soft Opening Siebdruck Ausstellung & Aftershowparty mit
dublab RadioLeaks
20:00 Uhr FloFilz
21:00 Uhr Danny Breaks
> live broadcast via dublab.de

23:00 Uhr Aftershowparty w/ Jan Schulte, Keshav & Joscha Creutzfeldt

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln

Samstag
05. September 2015
12:00 – 20:00 Uhr
Kunst

Siebdruckwerkstatt

Offenes Atelier – Siebdruckwerkstatt zum CityLeaks Urban Art Festival 2015.
Im Festivalzentrum CityLeaks können BesucherInnen den KünstlerInnen bei der Arbeit über die
Schulter blicken. In der Siebdruckwerkstatt, die der Kölner Künstler Daniel Lisson
betreut, werden Kunstdrucke produziert. Die offene Arbeitsatmosphäre der Werkstatt gibt Einblick
in die vielseitige Einsetzbarkeit dieses beliebten Druckverfahrens. Am Freitag den 11. September
werden die fertigen Kunstwerke sowie die dokumentierten künstlerischen Prozesse der
Siebdruckwerkstatt in einer Sonderausstellung präsentiert.

 

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln

Samstag
05. September 2015
16:00 Uhr
Tour

Ehrenfeld Tour 1

In Kölns jungem Kreativviertel gilt es entlang von Vogelsanger Straße und Hansemannstraße großartige Murals von u.a. Vhils, INTI, M-City, Zezão, Sepe & Chazme, Sam3 und Captain Borderline zu entdecken! Die Führung umfasst außerdem den Besuch der Ausstellung „Hidden Playgrounds“ von NEOLA art projects im Hochbunker Körnerstraße!

Start: Venloer Straße / Piusstraße (am Weltempfänger) | 7,50€

Samstag
05. September 2015
16:00 Uhr
Tour

Belgisches Viertel Tour

In Kölns Szeneviertel gilt es rund um den Brüsseler Platz ebenso viele kleinformatige Arbeiten lokaler Künstler wie große Mural-Arbeiten von u.a. Tika, Hendrik ECB Beikirch und Captain Borderline zu entdecken! Die Führung umfasst den Besuch der aktuellen Ausstellungen „Vivid Bunch #2“ in der Galerie Die Kunstagentin und „30works @ CityLeaks III“ in der Galerie 30works!

Start: Richard-Wagner-Straße / Händelstraße | 7,50€

Samstag
05. September 2015
14:00 - 19:00 Uhr
Kunst

Portrait/ Karikaturzeichnen Workshop

Zeichenatelier Jahangir Dermani
Mülheimer Freiheit 88
51063 Köln

36,00€
Anmeldung:
jahangir@mooli.de

Samstag
05. September 2015
11:00 - 22:00 Uhr
Kunst

Galerie Kunstwerk Nippes

Ausstellung in kooperation mit CityLeaks
CITY CODES – URBAN MAZE POETRY mit KRITZKRATZ und Markus Krips

Baudristr. 5
5. September, 11:00 – 22:00 Uhr
12. September, 11:00 – 19:00 Uhr
19. September, 11:00 – 15:00 Uhr
Do. – Fr. 15:00 –19:00 Uhr

Samstag
05. September 2015
11:00 - 18:00 Uhr
Kunst

30works

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Thomas Baumgärtel, xxxhibition, xooox, Alia, Various & Gould, Mister P, Tankpetrol, Rourke Van Dal, Dzia

Antwerpener Str. 42
Di. – Fr. 15:00 – 19:00 Uhr,
Sa. 11:00 – 18:00 Uhr

Samstag
05. September 2015
12:00 – 20:00 Uhr
Kunst

Die Kunstagentin

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
VIVID BUNCH VOL #2  mit Hense, Will Barras, Know Hope

Maastrichter Str. 26
Do. – Sa. 12:00 – 20:00 Uhr

Samstag
05. September 2015
14:00 - 21:00 Uhr
Kunst

686 Gallery

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Eva G. Alonso und  Rosa Kolb Kollektiv

Atelierzentrum Ehrenfeld
Hospeltstr. 69
Mi., Do., Fr. 17:00 – 21:00 Uhr
Sa. 14:00 – 21:00 Uhr
So. 13:00 – 20:00 Uhr

Samstag
05. September 2015
15.00 - 21:00 Uhr
Kunst

Kulturbunker Köln

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Straßengold

Berliner Str. 20
Mo.– So. 15:00 – 21:00 Uhr

Samstag
05. September 2015
16:00 - 19:00 Uhr
Kunst

Brunnen e. V.

Ausstellungen in Kooperation mit CityLeaks
Gold + Beton | Tiefgarage | BRUCH & DALLAS

Ebertplatzpassagen
Fr. + Sa. 16:00 – 19:00 Uhr und nach Vereinbarung

Samstag
05. September 2015
17:00 - 22:00 Uhr
Kunst

Hochbunker k101

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
NEOLA art projects

Körnerstr. 101
Do.- So. 17- 22 Uhr

 

Sonntag
06. September 2015
12:00 – 20:00 Uhr
Kunst

Indoor-Ausstellung CityLeaks

„Die Stadt die es nicht gibt“ – unter diesem Titel präsentiert CityLeaks eine Gruppenausstellung in der Festivalzentrale, die sich konzeptionell mit der Dialektik des urbanen, öffentlichen Raumes auseinandersetzt.

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln
Mo. bis Fr. 14:00 – 20:00 Uhr
Sa. und So. 12:00 – 20:00 Uhr

Sonntag
06. September 2015
14:00 - 20:00 Uhr
Party/Konzert

dublab RadioLeaks

dublab RadioLeaks
14-16h 1001 w/ TBRCK aka 2Beers
16-18h Jondo
18-20h Confusion Reigns Supreme w/ Fizzy Veins

> live broadcast via dublab.de

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln

Sonntag
06. September 2015
12:00 – 20:00 Uhr
Kunst

Siebdruckwerkstatt

Offenes Atelier – Siebdruckwerkstatt zum CityLeaks Urban Art Festival 2015.
Im Festivalzentrum CityLeaks können BesucherInnen den KünstlerInnen bei der Arbeit über die
Schulter blicken. In der Siebdruckwerkstatt, die der Kölner Künstler Daniel Lisson
betreut, werden Kunstdrucke produziert. Die offene Arbeitsatmosphäre der Werkstatt gibt Einblick
in die vielseitige Einsetzbarkeit dieses beliebten Druckverfahrens. Am Freitag den 11. September
werden die fertigen Kunstwerke sowie die dokumentierten künstlerischen Prozesse der
Siebdruckwerkstatt in einer Sonderausstellung präsentiert.

 

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln

Sonntag
06. September 2015
16:00 Uhr
Tour

Ehrenfeld Tour 2

Im Herzen von Ehrenfeld gilt es entlang von Bahndamm und Venloer Straße großartige Murals von u.a. ROA, Herakut, Pez, Smash137 und Captain Borderline zu entdecken! Die Führung umfasst den Besuch der Ausstellung der 686 Gallery im Atelierzentrum Ehrenfeld (AZE)!

Start: Gerhard-Wilczek-Platz (am Ahornbaum) | 7,50€

Sonntag
06. September 2015
16:00 Uhr
Tour

Nippes Bike Tour

Info: Fahrradtour! Bitte eigenes Fahrrad mitbringen oder KVB-Räder vor Ort nutzen.

Im Kölner Norden gilt es entlang der Neusser Straße neue Murals von Delta, Sretan Bor und den Mittwochsmalern sowie herausragende ältere Werke von u.a. Rookie, SatOne, Ripo und Danjer Mola zu entdecken! Die Fahrradtour umfasst außerdem den Besuch der aktuellen Ausstellung „City Codes“ in der Galerie Kunstwerk Nippes sowie einen Abstecher zu den Galerieprojekten Bruch und Dallas, Tiefgarage, Gold+Beton und ComeTogether Projekt – 5,26 qm3 am Ebertplatz.

Start: Neusser Straße / Gürtel (vor dem Bezirksrathaus Nippes) | 7,50€
Anmelden unter info@cityleaks-festival.com

Sonntag
06. September 2015
13.00 - 20:00 Uhr
Kunst

686 Gallery

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Eva G. Alonso und  Rosa Kolb Kollektiv

Atelierzentrum Ehrenfeld
Hospeltstr. 69
Mi., Do., Fr. 17:00 – 21:00 Uhr
Sa. 14:00 – 21:00 Uhr
So. 13:00 – 20:00 Uhr

Sonntag
06. September 2015
15.00 - 21:00 Uhr
Kunst

Kulturbunker Köln

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Straßengold

Berliner Str. 20
Mo.– So. 15:00 – 21:00 Uhr

Sonntag
06. September 2015
17:00 - 22:00 Uhr
Kunst

Hochbunker k101

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
NEOLA art projects

Körnerstr. 101
Do.- So. 17- 22 Uhr

Montag
07. September 2015
14:00 - 20:00 Uhr
Kunst

Indoor-Ausstellung CityLeaks

„Die Stadt die es nicht gibt“ – unter diesem Titel präsentiert CityLeaks eine Gruppenausstellung in der Festivalzentrale, die sich konzeptionell mit der Dialektik des urbanen, öffentlichen Raumes auseinandersetzt.

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln
Mo. bis Fr. 14:00 – 20:00 Uhr
Sa. und So. 12:00 – 20:00 Uhr

Montag
07. September 2015
15.00 - 21:00 Uhr
Kunst

Kulturbunker Köln

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Straßengold

Berliner Str. 20
Mo.– So. 15:00 – 21:00 Uhr

Dienstag
08. September 2015
14:00 - 20:00 Uhr
Kunst

Indoor-Ausstellung CityLeaks

„Die Stadt die es nicht gibt“ – unter diesem Titel präsentiert CityLeaks eine Gruppenausstellung in der Festivalzentrale, die sich konzeptionell mit der Dialektik des urbanen, öffentlichen Raumes auseinandersetzt.

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln
Mo. bis Fr. 14:00 – 20:00 Uhr
Sa. und So. 12:00 – 20:00 Uhr

Dienstag
08. September 2015
14:00 - 20:00 Uhr
Kunst

Siebdruckwerkstatt

Offenes Atelier – Siebdruckwerkstatt zum CityLeaks Urban Art Festival 2015.
Im Festivalzentrum CityLeaks können BesucherInnen den KünstlerInnen bei der Arbeit über die
Schulter blicken. In der Siebdruckwerkstatt, die der Kölner Künstler Daniel Lisson
betreut, werden Kunstdrucke produziert. Die offene Arbeitsatmosphäre der Werkstatt gibt Einblick
in die vielseitige Einsetzbarkeit dieses beliebten Druckverfahrens. Am Freitag den 11. September
werden die fertigen Kunstwerke sowie die dokumentierten künstlerischen Prozesse der
Siebdruckwerkstatt in einer Sonderausstellung präsentiert.

 

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln

Dienstag
08. September 2015
15:00 - 19:00 Uhr
Kunst

30works

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Thomas Baumgärtel, xxxhibition, xooox, Alia, Various & Gould, Mister P, Tankpetrol, Rourke Van Dal, Dzia

Antwerpener Str. 42
Di. – Fr. 15:00 – 19:00 Uhr,
Sa. 11:00 – 18:00 Uhr

Dienstag
08. September 2015
15.00 - 21:00 Uhr
Kunst

Kulturbunker Köln

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Straßengold

Berliner Str. 20
Mo.– So. 15:00 – 21:00 Uhr

Mittwoch
09. September 2015
14:00 - 20:00
Kunst

Indoor-Ausstellung CityLeaks

„Die Stadt die es nicht gibt“ – unter diesem Titel präsentiert CityLeaks eine Gruppenausstellung in der Festivalzentrale, die sich konzeptionell mit der Dialektik des urbanen, öffentlichen Raumes auseinandersetzt.

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln
Mo. bis Fr. 14:00 – 20:00 Uhr
Sa. und So. 12:00 – 20:00 Uhr

Mittwoch
09. September 2015
18:00 Uhr
Tour

CityLeaks Exhibition Tour

In der großen CityLeaks Indoor Ausstellung „Die Stadt, die es nicht gibt“ auf dem Carlswerk-Gelände gilt es Werke von mehr als vierzig KünstlerInnen zu entdecken, die sich in unterschiedlichsten Techniken und Medien mit dem Themenkomplex Urbanität auseinandersetzen. Im Anschluss an die Tour besteht die Möglichkeit zum Besuch des CityLeaks Artist Talk. Die Tour startet jeweils mit einem kurzen Rundgang entlang neuer Murals in Mülheim.

Start: Mülheimer Freiheit / Düsseldorfer Straße (vor Reissdorf Fass) | 7,50€

Mittwoch
09. September 2015
20:00 Uhr
Rahmenprogramm

Artist Talk

Location: t.b.a

live broadcast via
voicerepublic.com

Mittwoch
09. September 2015
14:00 - 20:00 Uhr
Kunst

Siebdruckwerkstatt

Offenes Atelier – Siebdruckwerkstatt zum CityLeaks Urban Art Festival 2015.
Im Festivalzentrum CityLeaks können BesucherInnen den KünstlerInnen bei der Arbeit über die
Schulter blicken. In der Siebdruckwerkstatt, die der Kölner Künstler Daniel Lisson
betreut, werden Kunstdrucke produziert. Die offene Arbeitsatmosphäre der Werkstatt gibt Einblick
in die vielseitige Einsetzbarkeit dieses beliebten Druckverfahrens. Am Freitag den 11. September
werden die fertigen Kunstwerke sowie die dokumentierten künstlerischen Prozesse der
Siebdruckwerkstatt in einer Sonderausstellung präsentiert.

 

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln

Mittwoch
09. September 2015
15.00 - 21:00 Uhr
Kunst

Kulturbunker Köln

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Straßengold

Berliner Str. 20
Mo.– So. 15:00 – 21:00 Uhr

Mittwoch
09. September 2015
15:00 - 19:00 Uhr
Kunst

30works

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Thomas Baumgärtel, xxxhibition, xooox, Alia, Various & Gould, Mister P, Tankpetrol, Rourke Van Dal, Dzia

Antwerpener Str. 42
Di. – Fr. 15:00 – 19:00 Uhr,
Sa. 11:00 – 18:00 Uhr

Mittwoch
09. September 2015
17:00 - 21:00 Uhr
Kunst

686 Gallery

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Eva G. Alonso und  Rosa Kolb Kollektiv

Atelierzentrum Ehrenfeld
Hospeltstr. 69
Mi., Do., Fr. 17:00 – 21:00 Uhr
Sa. 14:00 – 21:00 Uhr
So. 13:00 – 20:00 Uhr

Mittwoch
09. September 2015
21:00 - 23:00 Uhr
Kunst

Arty Farty Artspace & Gallery

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Peter Hoffmann „Rites of Passage“

Maastrichter Str. 49
Mi.-Sa. 21:00 – 23:00 Uhr

Donnerstag
10. September 2015
14:00 - 20:00 Uhr
Kunst

Indoor-Ausstellung CityLeaks

„Die Stadt die es nicht gibt“ – unter diesem Titel präsentiert CityLeaks eine Gruppenausstellung in der Festivalzentrale, die sich konzeptionell mit der Dialektik des urbanen, öffentlichen Raumes auseinandersetzt.

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln
Mo. bis Fr. 14:00 – 20:00 Uhr
Sa. und So. 12:00 – 20:00 Uhr

Donnerstag
10. September 2015
21:30 Uhr
Rahmenprogramm

Urban Movie Screenings

Everyday Rebellion, Dokumentarfilm und Crossmedia-Projekt
Riahi Brothers, AUT/ CHE 2013

Mülheimer Brücke / Festplatz

Donnerstag
10. September 2015
14:00 - 20:00 Uhr
Kunst

Siebdruckwerkstatt

Offenes Atelier – Siebdruckwerkstatt zum CityLeaks Urban Art Festival 2015.
Im Festivalzentrum CityLeaks können BesucherInnen den KünstlerInnen bei der Arbeit über die
Schulter blicken. In der Siebdruckwerkstatt, die der Kölner Künstler Daniel Lisson
betreut, werden Kunstdrucke produziert. Die offene Arbeitsatmosphäre der Werkstatt gibt Einblick
in die vielseitige Einsetzbarkeit dieses beliebten Druckverfahrens. Am Freitag den 11. September
werden die fertigen Kunstwerke sowie die dokumentierten künstlerischen Prozesse der
Siebdruckwerkstatt in einer Sonderausstellung präsentiert.

 

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln

Donnerstag
10. September 2015
12:00 – 20:00 Uhr
Kunst

Die Kunstagentin

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
VIVID BUNCH VOL #2  mit Hense, Will Barras, Know Hope

Maastrichter Str. 26
Do. – Sa. 12:00 – 20:00 Uhr

Donnerstag
10. September 2015
15:00 - 19:00 Uhr
Kunst

Galerie Kunstwerk Nippes

Ausstellung in kooperation mit CityLeaks
CITY CODES – URBAN MAZE POETRY mit KRITZKRATZ und Markus Krips

Baudristr. 5
5. September, 11:00 – 22:00 Uhr
12. September, 11:00 – 19:00 Uhr
19. September, 11:00 – 15:00 Uhr
Do. – Fr. 15:00 –19:00 Uhr

Donnerstag
10. September 2015
15.00 - 21:00 Uhr
Kunst

Kulturbunker Köln

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Straßengold

Berliner Str. 20
Mo.– So. 15:00 – 21:00 Uhr

Donnerstag
10. September 2015
17:00 - 21:00 Uhr
Kunst

686 Gallery

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Eva G. Alonso und  Rosa Kolb Kollektiv

Atelierzentrum Ehrenfeld
Hospeltstr. 69
Mi., Do., Fr. 17:00 – 21:00 Uhr
Sa. 14:00 – 21:00 Uhr
So. 13:00 – 20:00 Uhr

Donnerstag
10. September 2015
17:00 - 22:00 Uhr
Kunst

Hochbunker k101

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
NEOLA art projects

Körnerstr. 101
Do.- So. 17- 22 Uhr

Donnerstag
10. September 2015
15:00 - 19:00 Uhr
Kunst

30works

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Thomas Baumgärtel, xxxhibition, xooox, Alia, Various & Gould, Mister P, Tankpetrol, Rourke Van Dal, Dzia

Antwerpener Str. 42
Di. – Fr. 15:00 – 19:00 Uhr,
Sa. 11:00 – 18:00 Uhr

Freitag
11. September 2015
14:00 - 20:00 Uhr
Kunst

Indoor-Ausstellung CityLeaks

„Die Stadt die es nicht gibt“ – unter diesem Titel präsentiert CityLeaks eine Gruppenausstellung in der Festivalzentrale, die sich konzeptionell mit der Dialektik des urbanen, öffentlichen Raumes auseinandersetzt.

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln
Mo. bis Fr. 14:00 – 20:00 Uhr
Sa. und So. 12:00 – 20:00 Uhr

Freitag
11. September 2015
19:00 Uhr
Kunst

Siebdruck Vernissage

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln

Freitag
11. September 2015
17:00 - 19:00 Uhr
Kunst

Siebdruck Workshop

Nach einer kurzen Einleitung Erlernen verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten mit Siebdruck kennen.
Herstellung eigener Papier-/Druckschablonen, Nuzen vorhandene Siebmotive und Drucken in einer kleinen Auflage.

25,00€
Anmeldung:
info@alexandralenz.de

Alexandra Lenz Siebdruck
Mülheimer Freiheit 88
51063 Köln

Freitag
11. September 2015
12:00 – 20:00 Uhr
Kunst

Die Kunstagentin

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
VIVID BUNCH VOL #2  mit Hense, Will Barras, Know Hope

Maastrichter Str. 26
Do. – Sa. 12:00 – 20:00 Uhr

Freitag
11. September 2015
15:00 - 19:00 Uhr
Kunst

30works

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Thomas Baumgärtel, xxxhibition, xooox, Alia, Various & Gould, Mister P, Tankpetrol, Rourke Van Dal, Dzia

Antwerpener Str. 42
Di. – Fr. 15:00 – 19:00 Uhr,
Sa. 11:00 – 18:00 Uhr

Freitag
11. September 2015
15:00 - 19:00 Uhr
Kunst

Galerie Kunstwerk Nippes

Ausstellung in kooperation mit CityLeaks
CITY CODES – URBAN MAZE POETRY mit KRITZKRATZ und Markus Krips

Baudristr. 5
5. September, 11:00 – 22:00 Uhr
12. September, 11:00 – 19:00 Uhr
19. September, 11:00 – 15:00 Uhr
Do. – Fr. 15:00 –19:00 Uhr

Freitag
11. September 2015
15.00 - 21:00 Uhr
Kunst

Kulturbunker Köln

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Straßengold

Berliner Str. 20
Mo.– So. 15:00 – 21:00 Uhr

Freitag
11. September 2015
16:00 - 19:00 Uhr
Kunst

Brunnen e. V.

Ausstellungen in Kooperation mit CityLeaks
Gold + Beton | Tiefgarage | BRUCH & DALLAS

Ebertplatzpassagen
Fr. + Sa. 16:00 – 19:00 Uhr und nach Vereinbarung

Freitag
11. September 2015
17:00 - 21:00 Uhr
Kunst

686 Gallery

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Eva G. Alonso und  Rosa Kolb Kollektiv

Atelierzentrum Ehrenfeld
Hospeltstr. 69
Mi., Do., Fr. 17:00 – 21:00 Uhr
Sa. 14:00 – 21:00 Uhr
So. 13:00 – 20:00 Uhr

Freitag
11. September 2015
17:00 - 22:00 Uhr
Kunst

Hochbunker k101

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
NEOLA art projects

Körnerstr. 101
Do.- So. 17- 22 Uhr

Freitag
11. September 2015
21:00 - 23:00 Uhr
Kunst

Arty Farty Artspace & Gallery

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Peter Hoffmann „Rites of Passage“

Maastrichter Str. 49
Mi.-Sa. 21:00 – 23:00 Uhr

Freitag
11. September 2015
20:00 Uhr
Rahmenprogramm

Screening

Urbanugs – A Street Art Documentary by Aykut Alp Ersoy
Turkish (English subtitles) | 30:15 min

bunker k101
Körnerstraße 101
50823 Köln

 

Urbanbugs ist ein Dokumentarfilm aus der Türkei, der sich auf Streetart-Konzepte wie Graffiti, Stencil, Wheatpasting konzentriert. Neben dem visuellen Beitrag zum städtischen Leben, sind Streetart-Konzepte wegen ihrer politischen Aussagen eine soziologische Angelegenheit  geworden. In diesem Zusammenhang versucht dieser Dokumentarfilm, das soziokulturelle Nachdenken des Streetart-Konzepts in der Türkei zu analysieren.

zur Facebook-Veranstaltung

 

Samstag
12. September 2015
12:00 – 20:00 Uhr
Kunst

Indoor-Ausstellung CityLeaks

„Die Stadt die es nicht gibt“ – unter diesem Titel präsentiert CityLeaks eine Gruppenausstellung in der Festivalzentrale, die sich konzeptionell mit der Dialektik des urbanen, öffentlichen Raumes auseinandersetzt.

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln
Mo. bis Fr. 14:00 – 20:00 Uhr
Sa. und So. 12:00 – 20:00 Uhr

Samstag
12. September 2015
14:00 Uhr
Kunst

Block Party & Aftershow

Block Party 14:00 – 23:00 Uhr
Aftershow ab 23:00
Eintritt Aftershow: 6€ bis 24:00 Uhr, danach 8€
Location:
Kunst & Gewerbehof/ Gebäude 9
Deutz-Mülheimer-Str. 127
51063 Köln

 

Graffiti:
?
Musik:
Twit One
Wun Two

Video-Mapping:
Klangfiguren
Aftershow:
Balkan Express w/
Kosta Kostov & Mr. Salinas
Rafael Aragon

 

Samstag
12. September 2015
14:00 Uhr
Kunst

Offenes Atelier

Kunst & Gewerbehof/ Gebäude 8
Deutz-Mülheimer-Str. 127
51063 Köln

Samstag
12. September 2015
16:00 Uhr
Tour

Mülheim Tour 1

Im Mülheimer Norden gilt es entlang des Clevischen Rings riesige neue Murals von u.a. Hense, Roid, Franco Fasoli und Axel Void zu entdecken! Die Führung umfasst den Besuch der Ausstellung „Straßengold“ im Mülheimer Kulturbunker sowie der großen CityLeaks Indoor-Ausstellung auf dem Carlswerk-Gelände.

Start: Markgrafenstraße / Von-Sparr-Straße | 7,50€

Samstag
12. September 2015
16:00 Uhr
Tour

Mülheim Bike Tour

Info: Fahrradtour! Bitte eigenes Fahrrad mitbringen oder KVB-Räder vor Ort nutzen.

Vom Mülheimer Norden bis nach Deutz führt diese Fahrradtour auf der „Schäl Sick“ zu zahlreichen neuen Murals von u.a. Hense, Franco Fasoli, Axel Void und Erosie und läd zum Entdecken des Kunst- und Gewerbehofs am Gebäude 9 ein! Am 12.9. endet die Tour mit dem Besuch der dortigen Block Party.

Start: Markgrafenstraße / Von-Sparr-Straße | 7,50€
Anmelden unter info@cityleaks-festival.com

Samstag
12. September 2015
13:00 - 16:00 Uhr
Kunst

Mural Workshop mit Ammar Abo Bakr

Der Künstler Ammar Abo Bakr gibt einen Einblick in seine Arbeitsweise.
Unter seiner Anleitung entsteht mit allen Teilnehmern gemeinsam eine Wandmalerei im Außenraum.

Anmeldung: info@catcologne.org

Kulturbunker Mülheim
Berliner Str. 20
51063 Köln

Samstag
12. September 2015
14:00 - 19:00 Uhr
Kunst

Comiczeichnen Workshop

Zeichenatelier Jahangir Dermani
Mülheimer Freiheit 88
51063 Köln

36,00€
Anmeldung:
jahangir@mooli.de

Samstag
12. September 2015
11:00 - 18:00 Uhr
Kunst

30works

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Thomas Baumgärtel, xxxhibition, xooox, Alia, Various & Gould, Mister P, Tankpetrol, Rourke Van Dal, Dzia

Antwerpener Str. 42
Di. – Fr. 15:00 – 19:00 Uhr,
Sa. 11:00 – 18:00 Uhr

Samstag
12. September 2015
11:00 - 19:00 Uhr
Kunst

Galerie Kunstwerk Nippes

Ausstellung in kooperation mit CityLeaks
CITY CODES – URBAN MAZE POETRY mit KRITZKRATZ und Markus Krips

Baudristr. 5
5. September, 11:00 – 22:00 Uhr
12. September, 11:00 – 19:00 Uhr
19. September, 11:00 – 15:00 Uhr
Do. – Fr. 15:00 –19:00 Uhr

Samstag
12. September 2015
12:00 – 20:00 Uhr
Kunst

Die Kunstagentin

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
VIVID BUNCH VOL #2  mit Hense, Will Barras, Know Hope

Maastrichter Str. 26
Do. – Sa. 12:00 – 20:00 Uhr

Samstag
12. September 2015
12:00 - 23:00 Uhr
Kunst

buntebrause

Austellung in Kooperation mit CityLeaks
Illustratoren-Ausstellung mit Peter Hoffmann

buntebrause agentur GmbH & Co. KG
Maybachstr. 155 – 159

Samstag
12. September 2015
14:00 - 21:00 Uhr
Kunst

686 Gallery

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Eva G. Alonso und  Rosa Kolb Kollektiv

Atelierzentrum Ehrenfeld
Hospeltstr. 69
Mi., Do., Fr. 17:00 – 21:00 Uhr
Sa. 14:00 – 21:00 Uhr
So. 13:00 – 20:00 Uhr

Samstag
12. September 2015
15.00 - 21:00 Uhr
Kunst

Kulturbunker Köln

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Straßengold

Berliner Str. 20
Mo.– So. 15:00 – 21:00 Uhr

Samstag
12. September 2015
16:00 - 19:00 Uhr
Kunst

Brunnen e. V.

Ausstellungen in Kooperation mit CityLeaks
Gold + Beton | Tiefgarage | BRUCH & DALLAS

Ebertplatzpassagen
Fr. + Sa. 16:00 – 19:00 Uhr und nach Vereinbarung

Samstag
12. September 2015
17:00 - 22:00 Uhr
Kunst

Hochbunker k101

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
NEOLA art projects

Körnerstr. 101
Do.- So. 17- 22 Uhr

Samstag
12. September 2015
21:00 - 23:00 Uhr
Kunst

Arty Farty Artspace & Gallery

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Peter Hoffmann „Rites of Passage“

Maastrichter Str. 49
Mi.-Sa. 21:00 – 23:00 Uhr

Samstag
12. September 2015
13:00 - 18:00 Uhr
Rahmenprogramm

Graffiti Workshop

  NEOLA art projects präsentiert im Rahmen der Ausstellung   „HIDDEN PLAYGROUNDS“: Graffiti Workshop mit BIATSCH ONE  in Köln-Ehrenfeld. 

Coach
Oskar-Jäger-Str. 139
50825 Köln

Sonntag
13. September 2015
12:00 – 20:00 Uhr
Kunst

Indoor-Ausstellung CityLeaks

„Die Stadt die es nicht gibt“ – unter diesem Titel präsentiert CityLeaks eine Gruppenausstellung in der Festivalzentrale, die sich konzeptionell mit der Dialektik des urbanen, öffentlichen Raumes auseinandersetzt.

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln
Mo. bis Fr. 14:00 – 20:00 Uhr
Sa. und So. 12:00 – 20:00 Uhr

Sonntag
13. September 2015
14:00 - 20:00 Uhr
Party/Konzert

dublab RadioLeaks

dublab RadioLeaks
14-16h A-Musik w/ Georg Odijk & Waltraud Blischke
16-18h Salon des Amateurs w/ Rearview Radio & Eiger Nordwand
18-20h James Pants

> live broadcast via dublab.de

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln

Sonntag
13. September 2015
16:00 Uhr
Tour

Mülheim Tour 2

Im Herzen Mülheims gilt es neue Murals von u.a. Axel Void, Franco Fasoli und Captain Borderline zu entdecken! Die Führung umfasst den Besuch der Ausstellung von ZOO6 im Projektraum des Mülheim Strangers Kollektiv sowie der großen CityLeaks Indoor-Ausstellung auf dem Carlswerk-Gelände!

Start: Wiener Platz (vor dem Bezirksrathaus Mülheim) | 7,50€

Sonntag
13. September 2015
16:00 Uhr
Tour

Nippes Bike Tour

Info: Fahrradtour! Bitte eigenes Fahrrad mitbringen oder KVB-Räder vor Ort nutzen.

Im Kölner Norden gilt es entlang der Neusser Straße neue Murals von Delta, Sretan Bor und den Mittwochsmalern sowie herausragende ältere Werke von u.a. Rookie, SatOne, Ripo und Danjer Mola zu entdecken! Die Fahrradtour umfasst außerdem den Besuch der aktuellen Ausstellung „City Codes“ in der Galerie Kunstwerk Nippes sowie einen Abstecher zu den Galerieprojekten Bruch und Dallas, Tiefgarage, Gold+Beton und ComeTogether Projekt – 5,26 qm3 am Ebertplatz.

Start: Neusser Straße / Gürtel (vor dem Bezirksrathaus Nippes) | 7,50€
Anmelden unter info@cityleaks-festival.com

Sonntag
13. September 2015
Theorie/ Wissen

The Urban Culture Academy – A Black Atlantic

Interdisziplinäre Workshops & Masterclasses u.a. mit Sebastian Nickoll,
Norman Peplow, Daniel Hahnfeld, Prof. Michael Rappe, Orilo Blandini,
Gizem Winter.
Präsentiert von Land NRW, Stadt Köln, Deutsche Pop, Funkhaus Europa,
Hochschule für Musik und Tanz Köln und dem Club Bahnhof Ehrenfeld
Mehr Infos unter facebook.com/ablackatlantic

Haus der Wunder
Vogelsanger Str. 282
50825 Köln

Sonntag
13. September 2015
13:00 - 20:00 Uhr
Kunst

686 Gallery

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Eva G. Alonso und  Rosa Kolb Kollektiv

Atelierzentrum Ehrenfeld
Hospeltstr. 69
Mi., Do., Fr. 17:00 – 21:00 Uhr
Sa. 14:00 – 21:00 Uhr
So. 13:00 – 20:00 Uhr

Sonntag
13. September 2015
15.00 - 21:00 Uhr
Kunst

Kulturbunker Köln

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Straßengold

Berliner Str. 20
Mo.– So. 15:00 – 21:00 Uhr

Sonntag
13. September 2015
17:00 - 22:00 Uhr
Kunst

Hochbunker k101

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
NEOLA art projects

Körnerstr. 101
Do.- So. 17- 22 Uhr

Montag
14. September 2015
14:00 - 20:00 Uhr
Kunst

Indoor-Ausstellung CityLeaks

„Die Stadt die es nicht gibt“ – unter diesem Titel präsentiert CityLeaks eine Gruppenausstellung in der Festivalzentrale, die sich konzeptionell mit der Dialektik des urbanen, öffentlichen Raumes auseinandersetzt.

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln
Mo. bis Fr. 14:00 – 20:00 Uhr
Sa. und So. 12:00 – 20:00 Uhr

Montag
14. September 2015
19:00 Uhr
Theorie/ Wissen

TransUrban Symposium

St. Michael
Brüsseler Platz 1
50674 Köln

live broadcast via
voicerepublic.com

Moderation: Kay von Keitz

Montag
14. September 2015
Theorie/ Wissen

The Urban Culture Academy – A Black Atlantic

Interdisziplinäre Workshops & Masterclasses u.a. mit Sebastian Nickoll,
Norman Peplow, Daniel Hahnfeld, Prof. Michael Rappe, Orilo Blandini,
Gizem Winter.
Präsentiert von Land NRW, Stadt Köln, Deutsche Pop, Funkhaus Europa,
Hochschule für Musik und Tanz Köln und dem Club Bahnhof Ehrenfeld
Mehr Infos unter facebook.com/ablackatlantic

Haus der Wunder
Vogelsanger Str. 282
50825 Köln

Montag
14. September 2015
15.00 - 21:00 Uhr
Kunst

Kulturbunker Köln

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Straßengold

Berliner Str. 20
Mo.– So. 15:00 – 21:00 Uhr

Dienstag
15. September 2015
14:00 - 20:00 Uhr
Kunst

Indoor-Ausstellung CityLeaks

„Die Stadt die es nicht gibt“ – unter diesem Titel präsentiert CityLeaks eine Gruppenausstellung in der Festivalzentrale, die sich konzeptionell mit der Dialektik des urbanen, öffentlichen Raumes auseinandersetzt.

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln
Mo. bis Fr. 14:00 – 20:00 Uhr
Sa. und So. 12:00 – 20:00 Uhr

Dienstag
15. September 2015
19:30 Uhr
Party/Konzert

Konzert: Unknown Mortal Orchestra

Gebäude 9
Deutz-Mülheimer-Str. 127
51063 Köln

http://www.gebaeude9.de/aktuell/unknown_mortal.html

Dienstag
15. September 2015
Theorie/ Wissen

The Urban Culture Academy – A Black Atlantic

Interdisziplinäre Workshops & Masterclasses u.a. mit Sebastian Nickoll,
Norman Peplow, Daniel Hahnfeld, Prof. Michael Rappe, Orilo Blandini,
Gizem Winter.
Präsentiert von Land NRW, Stadt Köln, Deutsche Pop, Funkhaus Europa,
Hochschule für Musik und Tanz Köln und dem Club Bahnhof Ehrenfeld
Mehr Infos unter facebook.com/ablackatlantic

Haus der Wunder
Vogelsanger Str. 282
50825 Köln

Dienstag
15. September 2015
15:00 - 19:00 Uhr
Kunst

30works

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Thomas Baumgärtel, xxxhibition, xooox, Alia, Various & Gould, Mister P, Tankpetrol, Rourke Van Dal, Dzia

Antwerpener Str. 42
Di. – Fr. 15:00 – 19:00 Uhr,
Sa. 11:00 – 18:00 Uhr

Dienstag
15. September 2015
15.00 - 21:00 Uhr
Kunst

Kulturbunker Köln

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Straßengold

Berliner Str. 20
Mo.– So. 15:00 – 21:00 Uhr

Mittwoch
16. September 2015
14:00 - 20:00 Uhr
Kunst

Indoor-Ausstellung CityLeaks

„Die Stadt die es nicht gibt“ – unter diesem Titel präsentiert CityLeaks eine Gruppenausstellung in der Festivalzentrale, die sich konzeptionell mit der Dialektik des urbanen, öffentlichen Raumes auseinandersetzt.

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln
Mo. bis Fr. 14:00 – 20:00 Uhr
Sa. und So. 12:00 – 20:00 Uhr

Mittwoch
16. September 2015
18:00 Uhr
Tour

CityLeaks Exhibition Tour

In der großen CityLeaks Indoor Ausstellung „Die Stadt, die es nicht gibt“ auf dem Carlswerk-Gelände gilt es Werke von mehr als vierzig KünstlerInnen zu entdecken, die sich in unterschiedlichsten Techniken und Medien mit dem Themenkomplex Urbanität auseinandersetzen. Im Anschluss an die Tour besteht die Möglichkeit zum Besuch des CityLeaks Artist Talk. Die Tour startet jeweils mit einem kurzen Rundgang entlang neuer Murals in Mülheim.

Start: Mülheimer Freiheit / Düsseldorfer Straße (vor Reissdorf Fass) | 7,50€

Mittwoch
16. September 2015
20:00 Uhr
Rahmenprogramm

Artist Talk

Location: CityLeaks Festival Zentrale
Mit: Xenorama, Labor Fou & Dr. Johannes Stahl
Moderation: Verena Maas

live broadcast via
voicerepublic.com

Mittwoch
16. September 2015
20:00 Uhr
Party/Konzert

Konzert: Gabriel Garzon

Support: Madjo

Club Bahnhof Ehrenfeld
Bartholomäus-Schink-Str. 65-67
50825 Köln

 

Mittwoch
16. September 2015
19:00 Uhr
Rahmenprogramm

Filmvorführung – Ammar Abo Bakr

“ART WAR” (Marco Wilms, 2013)
ART WAR verfolgt, wie junge Ägypter mit Schöpfungskraft, Graffiti, rebellischer Musik und Aufklärung versuchen, die Revolution aufrecht zu erhalten. Anschließend kritische Diskussion des Dokumentarfilmes mit dem Künstler Ammar Abo Bakr, einem der Hauptakteure.
Ort:
Alte Feuerwache – Kinosaal
Melchiorstraße 3
50670 Köln

Mittwoch
16. September 2015
Theorie/ Wissen

The Urban Culture Academy – A Black Atlantic

Interdisziplinäre Workshops & Masterclasses u.a. mit Sebastian Nickoll,
Norman Peplow, Daniel Hahnfeld, Prof. Michael Rappe, Orilo Blandini,
Gizem Winter.
Präsentiert von Land NRW, Stadt Köln, Deutsche Pop, Funkhaus Europa,
Hochschule für Musik und Tanz Köln und dem Club Bahnhof Ehrenfeld
Mehr Infos unter facebook.com/ablackatlantic

Haus der Wunder
Vogelsanger Str. 282
50825 Köln

Mittwoch
16. September 2015
15.00 - 21:00 Uhr
Kunst

Kulturbunker Köln

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Straßengold

Berliner Str. 20
Mo.– So. 15:00 – 21:00 Uhr

Mittwoch
16. September 2015
15:00 - 19:00 Uhr
Kunst

30works

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Thomas Baumgärtel, xxxhibition, xooox, Alia, Various & Gould, Mister P, Tankpetrol, Rourke Van Dal, Dzia

Antwerpener Str. 42
Di. – Fr. 15:00 – 19:00 Uhr,
Sa. 11:00 – 18:00 Uhr

Mittwoch
16. September 2015
17:00 - 21:00 Uhr
Kunst

686 Gallery

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Eva G. Alonso und  Rosa Kolb Kollektiv

Atelierzentrum Ehrenfeld
Hospeltstr. 69
Mi., Do., Fr. 17:00 – 21:00 Uhr
Sa. 14:00 – 21:00 Uhr
So. 13:00 – 20:00 Uhr

Mittwoch
16. September 2015
21:00 - 23:00 Uhr
Kunst

Arty Farty Artspace & Gallery

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Peter Hoffmann „Rites of Passage“

Maastrichter Str. 49
Mi.-Sa. 21:00 – 23:00 Uhr

Donnerstag
17. September 2015
14:00 - 20:00 Uhr
Kunst

Indoor-Ausstellung CityLeaks

„Die Stadt die es nicht gibt“ – unter diesem Titel präsentiert CityLeaks eine Gruppenausstellung in der Festivalzentrale, die sich konzeptionell mit der Dialektik des urbanen, öffentlichen Raumes auseinandersetzt.

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln
Mo. bis Fr. 14:00 – 20:00 Uhr
Sa. und So. 12:00 – 20:00 Uhr

Donnerstag
17. September 2015
Theorie/ Wissen

The Urban Culture Academy – A Black Atlantic

Interdisziplinäre Workshops & Masterclasses u.a. mit Sebastian Nickoll,
Norman Peplow, Daniel Hahnfeld, Prof. Michael Rappe, Orlio Blandini,
Gizem Winter.
Präsentiert von Land NRW, Stadt Köln, Deutsche Pop, Funkhaus Europa,
Hochschule für Musik und Tanz Köln und dem Club Bahnhof Ehrenfeld
Mehr Infos unter facebook.com/ablackatlantic

Haus der Wunder
Vogelsanger Str. 282
50825 Köln

Donnerstag
17. September 2015
12:00 – 20:00 Uhr
Kunst

Die Kunstagentin

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
VIVID BUNCH VOL #2  mit Hense, Will Barras, Know Hope

Maastrichter Str. 26
Do. – Sa. 12:00 – 20:00 Uhr

Donnerstag
17. September 2015
15.00 - 21:00 Uhr
Kunst

Kulturbunker Köln

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Straßengold

Berliner Str. 20
Mo.– So. 15:00 – 21:00 Uhr

Donnerstag
17. September 2015
21:30 Uhr
Rahmenprogramm

Urban Movie Screenings

The Human Scale, Dokumentarfilm,
Regie: Andreas M. Dalsgaard,
DNK 2012, 80 Min., FSK: 0

Kulturbunker (Outdoor)
Berliner Str. 20
51063 Köln

Donnerstag
17. September 2015
15:00 - 19:00 Uhr
Kunst

30works

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Thomas Baumgärtel, xxxhibition, xooox, Alia, Various & Gould, Mister P, Tankpetrol, Rourke Van Dal, Dzia

Antwerpener Str. 42
Di. – Fr. 15:00 – 19:00 Uhr,
Sa. 11:00 – 18:00 Uhr

Donnerstag
17. September 2015
17:00 - 21:00 Uhr
Kunst

686 Gallery

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Eva G. Alonso und  Rosa Kolb Kollektiv

Atelierzentrum Ehrenfeld
Hospeltstr. 69
Mi., Do., Fr. 17:00 – 21:00 Uhr
Sa. 14:00 – 21:00 Uhr
So. 13:00 – 20:00 Uhr

Donnerstag
17. September 2015
17:00 - 22:00 Uhr
Kunst

Hochbunker k101

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
NEOLA art projects

Körnerstr. 101
Do.- So. 17- 22 Uhr

Donnerstag
17. September 2015
21:00 - 23:00 Uhr
Kunst

Arty Farty Artspace & Gallery

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Peter Hoffmann „Rites of Passage“

Maastrichter Str. 49
Mi.-Sa. 21:00 – 23:00 Uhr

Freitag
18. September 2015
14:00 - 20:00 Uhr
Kunst

Indoor-Ausstellung CityLeaks

„Die Stadt die es nicht gibt“ – unter diesem Titel präsentiert CityLeaks eine Gruppenausstellung in der Festivalzentrale, die sich konzeptionell mit der Dialektik des urbanen, öffentlichen Raumes auseinandersetzt.

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln
Mo. bis Fr. 14:00 – 20:00 Uhr
Sa. und So. 12:00 – 20:00 Uhr

Freitag
18. September 2015
Theorie/ Wissen

The Urban Culture Academy – A Black Atlantic

Interdisziplinäre Workshops & Masterclasses u.a. mit Sebastian Nickoll,
Norman Peplow, Daniel Hahnfeld, Prof. Michael Rappe, Orilo Blandini,
Gizem Winter.
Präsentiert von Land NRW, Stadt Köln, Deutsche Pop, Funkhaus Europa,
Hochschule für Musik und Tanz Köln und dem Club Bahnhof Ehrenfeld
Mehr Infos unter facebook.com/ablackatlantic

Haus der Wunder
Vogelsanger Str. 282
50825 Köln

Samstag
19. September 2015
12:00 Uhr - 16:00 Uhr
Theorie/ Wissen

Siebdruck Workshop mit Daniel Lisson

Der Siebdruck-Workshop im Rahmen des CityLeaks Urban Art Festival, unter der Leitung von Künstler Daniel Lisson, bietet detaillierte und interessante Einblicke in das Siebdruckhandwerk und ist sowohl für AnfängerInnen als auch Fortgeschrittene geeignet. Während des Workshops können Motive aus dem Fundus des Künstlers ausgewählt werden und eigenständig zu fünf bis zehn mehrfarbigen Drucken auf Papier ausgearbeitet werden. Aufgrund der zeitlichen Beschränkung des Workshops, können keine eigenen Designs angefertigt werden. Die TeilnehmerInnen werden gebeten Kleidung mitzubringen, die schmutzig werden kann.

Kosten: 80 € Teilnahmegebühr plus 20 € Materialkosten – insgesamt 100 €

Festivalzentrale des CityLeaks Urban Art Festivals
Carlswerk Gelände (Gebäude 403, Kupferwerk in der Hüttenstraße)
Schanzenstraße 6-20
51063 Köln

Um verbindliche Anmeldung wird gebeten unter: barbara@cityleaks-festival.com
Weitere Fragen im Zusammenhang mit dem Workshop könnt ihr an Daniel Lisson unter
info@daniellisson.com richten!

Freitag
18. September 2015
17:00 - 19:00 Uhr
Kunst

Siebdruck Workshop

Nach einer kurzen Einleitung Erlernen verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten mit Siebdruck kennen. Herstellung eigener Papier-/Druckschablonen, Nuzen vorhandene Siebmotive und Drucken in einer kleinen Auflage.

25,00€
Anmeldung:
info@alexandralenz.de

Alexandra Lenz Siebdruck
Mülheimer Freiheit 88
51063 Köln

Freitag
18. September 2015
12:00 – 20:00 Uhr
Kunst

Die Kunstagentin

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
VIVID BUNCH VOL #2  mit Hense, Will Barras, Know Hope

Maastrichter Str. 26
Do. – Sa. 12:00 – 20:00 Uhr

Freitag
18. September 2015
15:00 - 19:00 Uhr
Kunst

30works

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Thomas Baumgärtel, xxxhibition, xooox, Alia, Various & Gould, Mister P, Tankpetrol, Rourke Van Dal, Dzia

Antwerpener Str. 42
Di. – Fr. 15:00 – 19:00 Uhr,
Sa. 11:00 – 18:00 Uhr

Freitag
18. September 2015
15:00 - 19:00 Uhr
Kunst

Galerie Kunstwerk Nippes

Ausstellung in kooperation mit CityLeaks
CITY CODES – URBAN MAZE POETRY mit KRITZKRATZ und Markus Krips

Baudristr. 5
5. September, 11:00 – 22:00 Uhr
12. September, 11:00 – 19:00 Uhr
19. September, 11:00 – 15:00 Uhr
Do. – Fr. 15:00 –19:00 Uhr

Freitag
18. September 2015
16:00 - 19:00 Uhr
Kunst

Brunnen e. V.

Ausstellungen in Kooperation mit CityLeaks
Gold + Beton | Tiefgarage | BRUCH & DALLAS

Ebertplatzpassagen
Fr. + Sa. 16:00 – 19:00 Uhr und nach Vereinbarung

Freitag
18. September 2015
17:00 - 22:00 Uhr
Kunst

Hochbunker k101

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
NEOLA art projects

Körnerstr. 101
Do.- So. 17- 22 Uhr

Freitag
18. September 2015
17:00 - 21:00 Uhr
Kunst

686 Gallery

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Eva G. Alonso und  Rosa Kolb Kollektiv

Atelierzentrum Ehrenfeld
Hospeltstr. 69
Mi., Do., Fr. 17:00 – 21:00 Uhr
Sa. 14:00 – 21:00 Uhr
So. 13:00 – 20:00 Uhr

Freitag
18. September 2015
21:00 - 23:00 Uhr
Kunst

Arty Farty Artspace & Gallery

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Peter Hoffmann „Rites of Passage“

Maastrichter Str. 49
Mi.-Sa. 21:00 – 23:00 Uhr

Samstag
19. September 2015
19:00 Uhr
Kunst

Finissage: Indoor-Austellung CityLeaks

Finissage & Aftershow mit

dublab RadioLeaks
19-20h Alisa Berger
20-22h Joscha Creutzfeldt
> live broadcast via dublab.de

22-05h Aftershowparty: Alaaf & Kickin w/ Simon Hein, Jannis Hannover, Clifford Murray & Alex Tackenberg

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln

Samstag
19. September 2015
10:00 Uhr
Kunst

Bodies In Urban Spaces

BODIES IN URBAN SPACES – Körper im öffentlichen Raum – ist ein Projekt des österreichischen Choreographen Willi Dorner, das die Wahrnehmung der Menschen auf eben diese „Zwischenräume“ lenkt, indem es in Regungslosigkeit verharrende Körper genau an diesen Stellen platziert. Auf einem Spaziergang durch Mülheim wird dazu eingeladen, die Stadt auf eine ganz neue Art zu entdecken, sich überraschen, irritieren und anregen zu lassen.

WANN & WO
Startpunkt: Wiener Platz
1. Trail 10:00
2. Trail 12:30
3. Trail 15:00
(ein Trail dauert 45 Min.)

Samstag
19. September 2015
16:00 Uhr
Rahmenprogramm

Künstlergespräch mit Ammar Abo Bakr

vor seinem in Köln realisierten Wandbild
Ort: Dünnwalder Str. 41a, Köln-Mülheim

Anschließend geht es zum Wandbild von Ammar und Workshop-Teilnehmern am Kulturbunker, Berliner Str. 20 und ins dortige Café

Samstag
19. September 2015
16:00 Uhr
Tour

Mülheim Tour 1

Im Mülheimer Norden gilt es entlang des Clevischen Rings riesige neue Murals von u.a. Hense, Roid, Franco Fasoli und Axel Void zu entdecken! Die Führung umfasst den Besuch der großen CityLeaks Indoor-Ausstellung auf dem Carlswerk-Gelände.

Start: Markgrafenstraße / Von-Sparr-Straße | 7,50€

Samstag
19. September 2015
16:00 Uhr
Tour

Belgisches Viertel Tour

In Kölns Szeneviertel gilt es rund um den Brüsseler Platz ebenso viele kleinformatige Arbeiten lokaler Künstler wie große Mural-Arbeiten von u.a. Tika, Hendrik ECB Beikirch und Captain Borderline zu entdecken! Die Führung umfasst den Besuch der aktuellen Ausstellungen „Vivid Bunch #2“ in der Galerie Die Kunstagentin und „30works @ CityLeaks III“ in der Galerie 30works!

Start: Richard-Wagner-Straße / Händelstraße | 7,50€

Samstag
19. September 2015
14:00 - 19:00 Uhr
Theorie/ Wissen

Zeichentrickfilm Workshop

36,00€
Anmeldung: jahangir@mooli.de

Zeichenatelier Jahangir Dermani
Mülheimer Freiheit 88
51063 Köln

 

Samstag
19. September 2015
Theorie/ Wissen

The Urban Culture Academy – A Black Atlantic

Interdisziplinäre Workshops & Masterclasses u.a. mit Sebastian Nickoll,
Norman Peplow, Daniel Hahnfeld, Prof. Michael Rappe, Orilo Blandini,
Gizem Winter.
Präsentiert von Land NRW, Stadt Köln, Deutsche Pop, Funkhaus Europa,
Hochschule für Musik und Tanz Köln und dem Club Bahnhof Ehrenfeld
Mehr Infos unter facebook.com/ablackatlantic

Haus der Wunder
Vogelsanger Str. 282
50825 Köln

Samstag
19. September 2015
11:00 - 15:00 Uhr
Kunst

Galerie Kunstwerk Nippes

Ausstellung in kooperation mit CityLeaks
CITY CODES – URBAN MAZE POETRY mit KRITZKRATZ und Markus Krips

Baudristr. 5
5. September, 11:00 – 22:00 Uhr
12. September, 11:00 – 19:00 Uhr
19. September, 11:00 – 15:00 Uhr
Do. – Fr. 15:00 –19:00 Uhr

Samstag
19. September 2015
11:00 - 18:00 Uhr
Kunst

30works

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Thomas Baumgärtel, xxxhibition, xooox, Alia, Various & Gould, Mister P, Tankpetrol, Rourke Van Dal, Dzia

Antwerpener Str. 42
Di. – Fr. 15:00 – 19:00 Uhr,
Sa. 11:00 – 18:00 Uhr

Samstag
19. September 2015
12:00 – 20:00 Uhr
Kunst

Die Kunstagentin

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
VIVID BUNCH VOL #2  mit Hense, Will Barras, Know Hope

Maastrichter Str. 26
Do. – Sa. 12:00 – 20:00 Uhr

Samstag
19. September 2015
16:00 - 19:00 Uhr
Kunst

Brunnen e. V.

Ausstellungen in Kooperation mit CityLeaks
Gold + Beton | Tiefgarage | BRUCH & DALLAS

Ebertplatzpassagen
Fr. + Sa. 16:00 – 19:00 Uhr und nach Vereinbarung

Samstag
19. September 2015
21:00 - 23:00 Uhr
Kunst

Arty Farty Artspace & Gallery

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Peter Hoffmann „Rites of Passage“

Maastrichter Str. 49
Mi.-Sa. 21:00 – 23:00 Uhr

Sonntag
20. September 2015
14:00 - 20:00 Uhr
Party/Konzert

dublab RadioLeaks

dublab RadioLeaks
14-16h Türkische Delikatessen w/ Burakete
16-18h ML
18-20h Traumathek meets Stecken w/ Karin & Volker

> live broadcast via dublab.de

 

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln

Sonntag
20. September 2015
12:00 Uhr - 16:00 Uhr
Theorie/ Wissen

Siebdruck Workshop mit Daniel Lisson

Der Siebdruck-Workshop im Rahmen des CityLeaks Urban Art Festival, unter der Leitung von Künstler Daniel Lisson, bietet detaillierte und interessante Einblicke in das Siebdruckhandwerk und ist sowohl für AnfängerInnen als auch Fortgeschrittene geeignet. Während des Workshops können Motive aus dem Fundus des Künstlers ausgewählt werden und eigenständig zu fünf bis zehn mehrfarbigen Drucken auf Papier ausgearbeitet werden. Aufgrund der zeitlichen Beschränkung des Workshops, können keine eigenen Designs angefertigt werden. Die TeilnehmerInnen werden gebeten Kleidung mitzubringen, die schmutzig werden kann.

Kosten: 80 € Teilnahmegebühr plus 20 € Materialkosten – insgesamt 100 €

Festivalzentrale des CityLeaks Urban Art Festivals
Carlswerk Gelände (Gebäude 403, Kupferwerk in der Hüttenstraße)
Schanzenstraße 6-20
51063 Köln

Um verbindliche Anmeldung wird gebeten unter: barbara@cityleaks-festival.com
Weitere Fragen im Zusammenhang mit dem Workshop könnt ihr an Daniel Lisson unter
info@daniellisson.com richten!

Sonntag
20. September 2015
16:00 Uhr
Tour

Ehrenfeld Tour 1

In Kölns jungem Kreativviertel gilt es entlang von Vogelsanger Straße und Hansemannstraße großartige Murals von u.a. Vhils, INTI, M-City, Zezão, Sepe & Chazme, Sam3 und Captain Borderline zu entdecken!

Start: Venloer Straße / Piusstraße (am Weltempfänger) | 7,50€

Sonntag
20. September 2015
16:00 Uhr
Tour

Mülheim Bike Tour

Info: Fahrradtour! Bitte eigenes Fahrrad mitbringen oder KVB-Räder vor Ort nutzen.

Vom Mülheimer Norden bis nach Deutz führt diese Fahrradtour auf der „Schäl Sick“ zu zahlreichen neuen Murals von u.a. Hense, Franco Fasoli, Axel Void und Erosie und läd zum Entdecken des Kunst- und Gewerbehofs am Gebäude 9 ein! Am 20.9. endet die Tour auf dem Deutzer Ottoplatz.

Start: Markgrafenstraße / Von-Sparr-Straße | 7,50€
Anmelden unter info@cityleaks-festival.com

Sonntag
20. September 2015
13:00 - 20:00 Uhr
Kunst

686 Gallery

Ausstellung in Kooperation mit CityLeaks
Eva G. Alonso und  Rosa Kolb Kollektiv

Atelierzentrum Ehrenfeld
Hospeltstr. 69
Mi., Do., Fr. 17:00 – 21:00 Uhr
Sa. 14:00 – 21:00 Uhr
So. 13:00 – 20:00 Uhr

Samstag
22. August 2015
12:00 – 20:00 Uhr
Kunst

Mittwochsmaler & Friends

Gestaltung von mehreren Hochbahnpfeilern der KVB-Linie 13 als jugendpädagogisches Kunstprojekt.

Brückenpfeiler Neusserstr. / Mehrheimer Str.

Sonntag
23. August 2015
12:00 – 20:00 Uhr
Kunst

Mittwochsmaler & Friends

Gestaltung von mehreren Hochbahnpfeilern der KVB-Linie 13 als jugendpädagogisches Kunstprojekt.

Brückenpfeiler Neusserstr. / Mehrheimer Str.

Montag
24. August 2015
12:00 – 20:00 Uhr
Kunst

Mittwochsmaler & Friends

Gestaltung von mehreren Hochbahnpfeilern der KVB-Linie 13 als jugendpädagogisches Kunstprojekt.

Brückenpfeiler Neusserstr. / Mehrheimer Str.

Dienstag
25. August 2015
12:00 – 20:00 Uhr
Kunst

Mittwochsmaler & Friends

Gestaltung von mehreren Hochbahnpfeilern der KVB-Linie 13 als jugendpädagogisches Kunstprojekt.

Brückenpfeiler Neusserstr. / Mehrheimer Str.

Mittwoch
26. August 2015
12:00 – 20:00 Uhr
Kunst

Mittwochsmaler & Friends

Gestaltung von mehreren Hochbahnpfeilern der KVB-Linie 13 als jugendpädagogisches Kunstprojekt.

Brückenpfeiler Neusserstr. / Mehrheimer Str.

Donnerstag
27. August 2015
12:00 – 20:00 Uhr
Kunst

Mittwochsmaler & Friends

Gestaltung von mehreren Hochbahnpfeilern der KVB-Linie 13 als jugendpädagogisches Kunstprojekt.

Brückenpfeiler Neusserstr. / Mehrheimer Str.

Freitag
28. August 2015
19:00 – 22:00 Uhr
Theorie/ Wissen

CityLeaks Kongress

Über die Köpfe von PlanerInnen, PolitikerInnen und BeamtInnen hinweg wird Stadt gegenwärtig
lustvoll und anarchisch in ganz neuen Formen und Formaten „von unten“ gestaltet. Diese
„Neuordnung des Städtischen“ manifestiert sich dabei sowohl in neuen politischen Bewegungen
wie „Recht auf Stadt“, „Occupy“ oder „Reclaim your City“ oder der stadtteileigenen Bürgerinitiative,
aber auch in Phänomenen wie Urban Gardening, Urban Art, Chair Bombing oder Skateboarding.
Ihnen allen ist das Bespielen öffentlicher Räume im lokalen Umfeld gemein. In ihnen manifestiert
sich damit auch ein neues Verhältnis der Bürger_innen zu ihrer Stadt und umgekehrt. Ob beim Bau
eines Bahnhofs in Stuttgart, der Bebauung eines Parks in Istanbul oder der Neugestaltung eines
Opernhauses in Köln – streitbar und engagiert kämpfen BürgerInnen selbstbewusst für ihr
„Recht auf Stadt“. Der CityLeaks Kongress thematisiert die vielgestaltigen
Ursachen, Ausprägungen und Auswirkungen der Neuverhandlungen des Städtischen.
In mehreren Vorträgen, Podiumsdiskussionen, Labs und Stadtspaziergängen werden die
Möglichkeiten und Reichweite kreativer bzw. basisdemokratischer Praktiken der Aneignung von
Stadt im Spannungsfeld von (sub)kultureller Initiative und städtischer Lenkung beleuchtet
und ausgelotet.

 

1. Vortrag Hanno Rauterberg

2. 10-Minuten-Redezeit: Kurzvorträge
von jungen Wissenschaftler_innen

 

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln

Freitag
28. August 2015
16:00 Uhr
Party/Konzert

Mittwochsmaler & Friends

Gestaltung von mehreren Hochbahnpfeilern der KVB-Linie 13 als jugendpädagogisches Kunstprojekt.

Musikacts aus der Kölner HipHop Musikszene und der Kölner Jugendzentren MusikSzene.
Basketballevent mit dem Träger: Körbe für Köln
Verpflegung: Grillstand, Getränke

Brückenpfeiler Neusserstr. / Mehrheimer Str.

Samstag
29. August 2015
10:00 – 18:00 Uhr
Theorie/ Wissen

CityLeaks Kongress

Über die Köpfe von PlanerInnen, PolitikerInnen und BeamtInnen hinweg wird Stadt gegenwärtig
lustvoll und anarchisch in ganz neuen Formen und Formaten „von unten“ gestaltet. Diese
„Neuordnung des Städtischen“ manifestiert sich dabei sowohl in neuen politischen Bewegungen
wie „Recht auf Stadt“, „Occupy“ oder „Reclaim your City“ oder der stadtteileigenen Bürgerinitiative,
aber auch in Phänomenen wie Urban Gardening, Urban Art, Chair Bombing oder Skateboarding.
Ihnen allen ist das Bespielen öffentlicher Räume im lokalen Umfeld gemein. In ihnen manifestiert
sich damit auch ein neues Verhältnis der Bürger_innen zu ihrer Stadt und umgekehrt. Ob beim Bau
eines Bahnhofs in Stuttgart, der Bebauung eines Parks in Istanbul oder der Neugestaltung eines
Opernhauses in Köln – streitbar und engagiert kämpfen BürgerInnen selbstbewusst für ihr
„Recht auf Stadt“. Der CityLeaks Kongress thematisiert die vielgestaltigen
Ursachen, Ausprägungen und Auswirkungen der Neuverhandlungen des Städtischen.
In mehreren Vorträgen, Podiumsdiskussionen, Labs und Stadtspaziergängen werden die
Möglichkeiten und Reichweite kreativer bzw. basisdemokratischer Praktiken der Aneignung von
Stadt im Spannungsfeld von (sub)kultureller Initiative und städtischer Lenkung beleuchtet
und ausgelotet.

Vorträge und Podiumsdiskussionen zu den Themen:
»Recht auf Stadt« und »(Neu-)Verhandlungen des Urbanen.
Zum Verhältnis von Kunst und Stadt.« Sowie ein
Lab mit Drama Köln und Stadtspaziergänge.

 

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln

Sonntag
30. August 2015
10:00 – 13:00 Uhr
Theorie/ Wissen

CityLeaks Kongress

Über die Köpfe von PlanerInnen, PolitikerInnen und BeamtInnen hinweg wird Stadt gegenwärtig
lustvoll und anarchisch in ganz neuen Formen und Formaten „von unten“ gestaltet. Diese
„Neuordnung des Städtischen“ manifestiert sich dabei sowohl in neuen politischen Bewegungen
wie „Recht auf Stadt“, „Occupy“ oder „Reclaim your City“ oder der stadtteileigenen Bürgerinitiative,
aber auch in Phänomenen wie Urban Gardening, Urban Art, Chair Bombing oder Skateboarding.
Ihnen allen ist das Bespielen öffentlicher Räume im lokalen Umfeld gemein. In ihnen manifestiert
sich damit auch ein neues Verhältnis der Bürger_innen zu ihrer Stadt und umgekehrt. Ob beim Bau
eines Bahnhofs in Stuttgart, der Bebauung eines Parks in Istanbul oder der Neugestaltung eines
Opernhauses in Köln – streitbar und engagiert kämpfen BürgerInnen selbstbewusst für ihr
„Recht auf Stadt“. Der CityLeaks Kongress thematisiert die vielgestaltigen
Ursachen, Ausprägungen und Auswirkungen der Neuverhandlungen des Städtischen.
In mehreren Vorträgen, Podiumsdiskussionen, Labs und Stadtspaziergängen werden die
Möglichkeiten und Reichweite kreativer bzw. basisdemokratischer Praktiken der Aneignung von
Stadt im Spannungsfeld von (sub)kultureller Initiative und städtischer Lenkung beleuchtet
und ausgelotet.

Vortrag und Podiumsdiskussion zu
dem Thema Creative Cities und ein Stadt­spaziergang.

CityLeaks Festivalzentrale
Kupferwerk im Carlswerk
Schanzenstr. 6-20
51063 Köln