Galerie Kunstwerk Nippes

Das Programm der Galerie Kunstwerk Nippes zeichnet sich durch die große Freude an kontrastreicher Kunst aus: Mal experimentell, mal klassisch, werden künstlerische Grenzen ausgelotet. So auch in der Indoor-Ausstellung, die im Rahmen von CityLeaks 2015 zu sehen sein wird.
CITY CODES ist der Titel, unter dem zwei besondere Serien von KRITZKRATZ zu sehen sind. Das Medien-Kunstduo, bestehend aus Lili Voigt und Markus Krips, stellt seine eigene Regeln auf: Computertechnologie, gepaart mit klassischer Malerei, zeugen von einem unbefangenen Umgang mit höchst unterschiedlichen Medien, die im Zusammenspiel unkonventionelle Bildwelten erzeugen. CITY CODES – URBAN MAZE POETRY erzählt vom urbanen Chaos. Hinter konkreten Stadtszenen entfesseln sich Tiere, Monster und Dämonen, Skurriles und Überraschendes wird in den Blickpunkt des Betrachters geholt. Die Serie „AKT-IV“ setzt sich thematisch mit Geisteszuständen auseinander. Die körperliche Gestalt löst sich auf und bildet sich neu. Körperliche Akte scheinen zu mutieren und sich in Ungeheuerlichkeiten zu verwandeln.


Galerie Kunstwerk Nippes
Baudriestraße 5 | 50733 Köln
Öffnungszeiten: Do. – Fr. 15:00 – 19:00 Uhr | Sa. 11:00 – 15:00 Uhr