Chu

murals

  • CHU_()_Cityleaks2015_Köln_robertwinterL1004437
  • chudoma2
  • CHU_()_Cityleaks2015_Köln_robertwinterL1004441
  • 937543
  • CHU_()_Cityleaks2015_Köln_robertwinterL1004443

CHU (ARG)

WO
Clevischer Ring 174
In Chu’s Fabelwelt treffen phantastische Charaktere und illosorische Zustände aufeinander. Seine Skulpturen setzen Welten und Räume in schwebende Verbindungen und erinnern uns an die Leichtigkeit des Seins. In seiner Komposition setzt Chu Referenzen zur Wissenschaft und bedient sich Prinzipien und Ideen der Physik und Biologie. In seiner Malerei widmet er sich den Gegensätzen runder Formen und der Gradlinigkeit grafischer Muster. Als Teil des Kollektivs DOMA arbeitet Chu außerdem zusammen mit Orilo Blandini. Fest steht: Sowohl alleine unter dem Pseudonym Chu als auch gemeinsam unter dem DOMA Banner, die Kreativität kennt keine Grenzen.