Acidum

murals

  • 11275498_1646060332274866_1879648969_n (1)
  • DSC_8148

  • ACIDUM, CityLeaks 2015, Photo: Robert Winter
  • 11651365_1646060275608205_1645565116_n (2)

ACIDUM (BRA)
Brincando de Deus

WO
Vincenzstr. 14
51065 Köln

WANN
tba

ACIDUM ist ein Künstlerkollektiv aus der brasilianischen Stadt Fortaleza. Seit 2006 hat es eine Vielzahl an Projekten im öffentlichen Raum realisiert, sowohl in Brasilien als auch darüber hinaus. In ihren Arbeiten bedienen sich die Künstler einer hohen Bandbreite an Techniken und Medien, darunter Murals, Fotografien, audiovisuelle Projekte und Graffiti. Im Zentrum der künstlerischen Arbeit steht die Interaktion zwischen den gegebenen architektonischen und sozialen Strukturen des öffentlichen Raums und der in ihm lebenden Bewohner. ACIDUM versucht den Blick auf den Raum zu verändern und mit gängigen Raumvorstellungen zu brechen. Dabei legt das Kollektiv besonderen Wert darauf, dass jeder Künstler seinen individuellen Stil in ein Kunstwerk einbringt. Dadurch hat ACIDUM im Laufe der Zeit eine ganz eigene, einzigartige Bildsprache entwickelt. Charakteristisch für die Aktionen und Kunstwerke sind vor allem der Farbenreichtum, das Aufeinandertreffen von obskuren Wesen, gebrochene lineare Ordnungen, hypnotisierende Szenarien sowie die Auseinandersetzung mit urbanen Geschichten und Legenden. Zur Preview des Festivals im Juni realisierten ACIDUM ein Mural sowie einen Workshop in Köln-Mülheim.